1972 - Wie alles begann !

Spielerlaubnis
Spielerlaubnis
Es war einmal. Oder ? So beginnt eigentlich jede gute Erzählung.  Auch diese und die nicht nur speziell für Jugendliche. Unsere  kleine Geschichte  begann  Anno 1972, genau am 19. Juli - also  vor  über  35 Jahren. Damals  wurde in Merseburg / Kötzschen mit meinem damaligen Partner und  Freund Gerald Elstner die  mobile Diskothek "Musicbox" aus der Taufe gehoben. Ein großes Lebenswerk wie wir damals dachten. Das erste Werbeschild sah genauso aus, wie die neue Hitparadenseite der zu DDR Zeiten  verbotenen Jugendzeitschrift " BRAVO". Die Technik war selbst gebastelt, der Verstärker genauso wie die Lautsprecherboxen und die Licht technik. Die Gaststätte
"Zur Pflaume" war der erste Veranstaltungsort, an dem wir unserem Publikum Bands wie z.B. The Beatles, Deep Purple, Electric Light Orchestra, Black Sabbath, The Rolling Stones, Uriah Heep, Hello, Smokie, Move usw. zu Gehör bringen konnten. Merseburg, Weimar, Jena, Könnern, Gera, um hier nur einige Orte auf zuführen, hießen die weiteren Stationen unseres noch jungen Amateur - Künstler - Lebens, an denen wir auftreten durften. Damals und noch heiß begehrt, vor allem von der Damenwelt und mit fast 50 Schallplatten im Koffer, die ausreichten eine Mugge (musikalisches Gelegenheits Geschäft) zu fahren, bestanden wir die ersten Feuerproben. Nicht umsonst hießen wir in der damaligen DDR "Schallplattenunterhalter". Eine staatlich notwendige Prüfung wurde deshalb angeordnet (Staatliche Spielerlaubnis - 40% Westmusik und 60 % Ostmusik durften gespielt werden).
 
 

1976...

Phi - Die Konstante
Phi - Die Konstante
...kam mein neuer Partner Dietmar Engel und die Unternehmung Diskothek hieß von nun an  " Phi - Die Konstante ". So intelektuell wie der Name der Disko klang, war gelegendlich  auch die  Musik in den 70' igern,  die wir verlangt von unserem Publikum spielten ( Genesis,  Pink Floyd,  Dangerin' Dream,  Jethro Tull,  Rory Gallagher, AC / DC,  The Doors,   Who, Greatful Dead,  Police  u.s.w.  ).
Das  Waldbad Leuna wurde von nun an zu unserer engsten Heimstätte. Genau wie das Kulturhaus in Könnern, in dem wir regelmäßig auftraten und unsere große Schar von Fans erweitern konnten.
 
 

1978...

...wurde für mich auch ein einschneidendes Jahr. Mein Partner Dietmar war des Reisens müde geworden und wollte sesshaft werden. Von jetzt an trat  ich nur  noch als  Alleinunterhalter  auf und endlich gab ich  der  damals noch  jungen Diskothek den verdienten Namen meiner Heimatstadt  Merseburg, die "Merseburg - Diskothek".  Ein  aufwendig  und sorgfältig gezeichnetes Erkennungsschild, beleuchtet mit Quarzlicht war  der Mittelpunkt der Diskothek. In  den kommenden Jahren tourte ich viel als Amateurunterhalter durch die halbe Republik der damaligen  DDR.  In meiner heutigen Heimatstadt Merseburg war ich an vielen markanten Spielorten zu Hause. Um nur Einige wieder in das Gedächtnis zurück  zurufen, z.B.  Haus  der  Kultur  Merseburg, der Strandkorb, die Alu-Folie, das Waldbad Leuna, die Sülze, die Kulturhäuser Großkayna - Braunsbedra - Mücheln - Krumpa, das Gasthaus Blösien, die Gaststätte " Zur Linde", das Sporthaus   Beuna, der  Schloßgartensloon  Merseburg, die Kellerbar im Haus  der  Kultur, das Cafe Geiseltal und der Wettiner Hof.

Die Wende 1989...

...brachte uns mobilen Diskotheken nicht nur Gutes, wie die neuen Techniken und Gerätschaften, die wir früher in mühevoller Kleinstarbeit zum Teil selbst hergestellt hatten.  Die Veranstaltungstermine gingen in  erheblichem Maß zurück.  Hatten in dieser neuen und schwierigen Zeit  doch  viele erst einmal andere Sorgen mit sich Selbst,  dem Partner,  der neuen  Gesellschaft und der eigenen Existenz. Da war verständlicher Weise wenig Platz für Party, Spaß und Geselligkeit.  Im  Gegensatz  zu vielen meiner Mitstreiter gab ich nicht auf und machte weiter. Die Musiktechnik und Lichttechnik wurde in den kommenden Jahren komplett erneuert, ebenso alle meine Effektteile.
 
 
Alle die vielen Jahre nach der Wende haben sich auch für uns Musiker die Zeiten  wieder gebessert.  Diese Homepage  soll allenunseren  Freunden,  Bekannten und  Interessenten  zeigen, das meine  mobile  Diskothek im Zeitalter  der Elektronik auch im " ....zigsten Jahr "
ihres Bestehens noch voll für alle seine Interessenten und Rubriken der Unterhaltungskunst zur Verfügung steht. Also nun liegt es an
Euch - kommt sie auf mich zu.

Aktuelles:

30.05.08 18:30

Neue Homepage Online

Endlich ist meine Neue Homepage Online. Viel Spaß beim Durchstöbern!

Kat: Homepage Update
zum Archiv ->